Lavender

Der Lavendel ist nicht nur eine beliebte Zierpflanze, er ist auch ein ausgesprochen vielseitiges Nutzkraut.

Geschmack. Lavendel hat einen unverwechselbaren würzigen und kampferartigen Geschmack, der bisweilen blumig und leicht bitter ist.

Wirkung. Heute findet der Lavendel vor allem bei nervösen Unruhezuständen, leichten Depressionen, Schlaflosigkeit sowie als leichtes Beruhigungsmittel Anwendung. Die einschlaffördernde, sedative und muskelentspannende Wirkung des Lavendels wurde in vielen wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt. Verantwortlich für die beruhigende, sedative Wirkungen sind bestimmte ätherische Öle im Lavendel, v.a. der Stoff Linalool. Neben der beruhigenden Wirkung wirken die Inhaltsstoffe des Lavendels zudem antibakteriell, antifungizid, galletreibend sowie krampflösend.

en_USEN
de_DE_formalDE en_USEN