Hops

Hopfen ist den meisten wohl als wichtige Zutat fürs Bierbrauen geläufig, denn erst der Hopfen macht das Bier haltbar.

Geschmack. Das Spektrum der Aromen reicht von „blumig“ über „fruchtig-süß“ bis „Menthol“, die Geschmacksnote kann würzig, holzig oder erdig sein.

Wirkung. Schon Hildegard von Bingen wusste: Seine Bitterkeit verhindert die Fäulnis. Das Gewächs hat eine klare antiseptische Kraft. Er wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Die Bitterstoffe der Hopfenzapfen stimulieren auch die Verdauung, kräftigen Magen, Leber, Darm und Galle. Außerdem wirken sie harntreibend, schmerzlindernd und krampflösend.

en_USEN
de_DE_formalDE en_USEN