Oregano

Am häufigsten findet Oregano in italienischen bzw. mediterranen Gerichten Verwendung. Egal ob auf Pizza oder in Tomatensoßen - Oregano verleiht einer Vielzahl von Speisen eine würzige Note.

Geschmack. Oregano ist ein intensives Gewürzkraut, mit einem leicht bitteren und sehr aromatischen Geschmack. Je nach Qualität und Anbaubedingungen können die Blätter auch einen leicht scharfen Geschmack entwickeln.

Wirkung. Heute findet Oregano Verwendung bei Problemen im Magen- und Darmtrakt. Die Gerb- und Bitterstoffe im Oregano haben eine entkrampfende Wirkung, helfen demnach bei Magen- und/oder Darmkrämpfen genauso wie bei Blähungen und regen nebenbei den Appetit an. Die enthaltenden ätherischen Öle, Gerbstoffe und Bitterstoffe haben eine antibakterielle, verdauungsfördernde, appetitanregende, hustenlösende, pilzhemmende und antioxidative Wirkung.

de_DE_formalDE
en_USEN de_DE_formalDE